70601000 - BRAUMEISTER

Modellreihe:
Carbotimer

Zeichnung - Informationen:

Beschreibung:
Der Carbotimer BRAUMEISTER ist ein speziell entwickeltes CO2-Messgerät, mit dem man den CO2-Gehalt im Bierfass und damit die Bierqualität überprüfen kann. Es handelt sich um ein technisches Hilfsmittel, welches es Brauereien, Schanktechnikern, Cateringunternehmen, Getränkegroßhändlern sowie Betreibern von Veranstaltungsarenen (z.B. Fußballstadien, Konzerthallen) schnell und einfach vor Ort ermöglicht den CO2-Gehalt des Bieres in angestochenen Fässern zu bestimmen und durch eine ggf. notwendige Reduzierung des Drucks im Fass die Aufkarbonisierung des Bieres zu vermeiden. Die Druckentlastung erfolgt unkompliziert über ein integriertes Sicherheitsventil.
Das Messprinzip erfolgt nach dem Henry'schen Gesetz nach Messung der Biertemperatur und des Fassdrucks.

Nutzen:

  • Vermeidung von Umsatzverlusten durch schäumendes Bier beim Zapfen (Zeiteinsparung beim Zapfvorgang/weniger Bierverlust)
  • Vermeidung zusätzlicher Personal- und Logistikkosten bei der Bearbeitung von Reklamationen (Laborprüfkosten/Transportkosten)
  • Überprüfung der Einstellung der Schankanlage
  • Vermeidung Imageschaden ("Das Bier der Brauerei XY schmeckt nicht/ist schlecht")
  • Ermittlung des CO2-Gehalts > korrekte Einstellung des Betriebsdrucks der Schankanlage ist möglich.
Es kann zwischen drei unterschiedlichen Messmodi gewählt werden:
  • Wahlmodus 1: halb-automatische Messung des CO2-Gehaltes in g/l
    Messen von Druck & Temperatur im Fass = Das Gerät errechnet das Ergebnis in g/l; ggf. Entlastung des Fasses, sollte der CO2-Gehalt im Fass zu hoch sein.
  • Wahlmodus 2: manuelle Messung & Einstellung des Geräts auf die zukünftige Lagertemperatur des Bierfasses
    Eingabe der zukünftigen Lagertemperatur in °C und bestätigen. Das Gerät errechnet den tatsächlichen CO2-Gehalt des Bieres in g/l bei Erreichen der zukünftigen Lagertemperatur basierend auf dem tatsächlichen Wert (aktueller Druck im Fass). Reduzieren des überschüssigen errechneten Drucks auf den Sättigungsdruck durch Druckentlastung mittels Sicherheitsventil am Zapfkopf.
  • Wahlmodus 3 – Druckmessung zur Dauerdruckmessung & Überprüfung der Toleranz der Druckminderer und damit der Genauigkeit der Schankanlage
    Hierzu wird nur das Messgerät sowie eine Verbindung (Schlauch und Anschlussteile) zwischen Hauptdruckminderer und Messgerät benötigt. Ein Adapterstück für das Gerät ist separat erhältlich.

Perfekt geeignet für die Qualitätssicherung und die Einstellung der Schankanlage, speziell bei angebrochenen Fässern. Ca. 40 h Messdauer, made in Germany.

Im Lieferumfang ist enthalten: 1x Messgerät, 1x oder 2x Zapfköpfe, 1x Filter, 1x Temperatursensor, 1x Tasche

Video: