Gasvorwärmer C200 für CO2 mit patentierter Technik

Durch ein patentiertes Aufwärmverfahren kommt die Leistung aus der Steckdose
dort an, wo sie soll – im Gas! Dadurch steigert sich die Effizienz um bis zu 120% gegenüber herkömmlichen Vorwärmern.

  • Der C200 ist komplett montiert mit elektrischer Zuleitung (Schukostecker und 2 m
    Kabel) sowie CO2-Anschlüssen.
  • Die eingebaute doppelte Temperaturüberwachung verhindert ein Überhitzen des Gasvorwärmers im Dauerbetrieb.
  • Zwei zulässige Einsatzarten:
    1. an Gasflaschen oder Gasbündeln mit einem höchstzulässigen Fülldruck von
    maximal 200 bar bei 15 °C
    2. Im Hochdruckteil einer Anlage zur zentralen Gaseversorgung, die aus
    Gasflaschen oder Gasbündeln mit einem höchstzulässigen Fülldruck von maximal
    200 bar bei 15°C gespeist wird.

Weitere Informationen: Gasvorwärmer

Gasvorwärmer